HOCHZEIT AM STARNBERGER SEE

Eine wahre Herzenshochzeit, auf die ich mich schon sehr lange gefreut habe. Und dann kam endlich der große Tag.

Ganz in der Früh haben wir mit Sandra und dem Getting Ready im Hotel Starnberger See Hideaway begonnen. Die liebe Sarah Obermeier zauberte ein wundervolles, natürliches Braut-Make Up und Brautfrisur. Aber nicht nur die Braut hat tolle Getting Ready Fotos verdient.

Da sich auch jeder Bräutigam für seinen Hochzeitstag ein ganz besonderes Outfit aussucht, dürfen natürlich auch für ihn die Getting Ready Fotos nicht fehlen. 

Nachdem sich Marius für den großen Tag bereit gemacht hatte, durften sich die beiden vor dem prunkvollen Eingang des Hotels Starnberger See Hideaway zum ersten Mal in die Arme schließen. Diese First Look Fotos, wenn sich Braut und Bräutigam zum ersten Mal an ihrem großen Tag sehen, sind immer etwas ganz besonderes und meist voller Emotionen. 

Im Anschluss an das First Look Shooting haben wir direkt die Hochzeitsfotos am Starnberger See gemacht. Diesen Ablauf haben wir ganz bewusst so gewählt, dass Sandra und Marius den Nachmittag komplett mit ihren Gästen verbringen konnten, ohne noch einmal aus der Hochzeitsfeier für Paarfotos heraus gerissen zu werden. 

Die freie Trauung mit toller musikalischer Begleitung von den Three Notes und vielen tränenreichen Höhenpunkten haben die beiden wunderschön direkt am Ufer des Starnberger Sees vom Haus am See gefeiert. 

Nach den Glückwünschen und einem kleinen Sektempfang folgte ein weiterer Höhepunkt des Tages: die Hochzeitstorte sowie die Mega Candy Bar von Happy Cake

So gut wie die Sachen ausgeschaut haben, haben sie auch geschmeckt. 

Die eigentliche Feier fand dann in Murnau im Zum Murnauer statt. Anstatt dem klassischen Hochzeitsmenü gab es ein prächtiges BBQ. Für die Gäste war das ein ganz besonderes Highlight. 

Die anschließende grandiose Party zog sich dann noch bis in die Morgenstunden. Der Tag wird den beiden ganz sicher ein Leben lang in Erinnerung bleiben.