Hochzeit in Bad Kohlgrub

Hochzeit bei Regen in Tracht

Lena und Alex hätte eigentlich schon im Mai 2020 heiraten wollen. Coronabedingt haben sie ihre standesamtliche Hochzeit dann auf Oktober verschoben. Aber selbst dieser Termin stand schon fast auf der Kippe. Aber die beiden hatten bezüglich ihrer Hochzeit dann gerade noch Glück. Es war einer der letzten Termine, bevor dann wieder alle größeren Feierlichkeiten abgesagt wurden.

Für die standesamtliche Trauung haben sich die beiden einen ganz besonderen Ort ausgesucht: das Hörnle. Oben auf dem Berg kann man sich unter freiem Himmel trauen lassen und für mich ist dies eine der schönsten standesamtlichen Trauungen hier um Umkreis. Aber auch das war den beiden nicht vergönnt. Denn die Trauung auf dem Hörnle findet nur bei schönem Wetter statt. An diesem Tag im Oktober hat es aber leider aus Eimern geregnet. Wie schade für die zwei. Aber wenn man die Hochzeit schon einmal verschieben musste, dann ist das Wetter irgendwann zweitrangig und man ist einfach froh, wenn man einfach heiraten darf. So war es auch. 

Lena und Alex ließen sich vom Wetter die Laune nicht verderben. Vor der Trauung haben wir uns im Murnauer Moos getroffen und trotz Regen ganz bezaubernde Fotos der beiden und ihren Trauzeugen gemacht. Die Stimmung war einfach super und ich hatte unglaublich viel Spaß bei den Hochzeitsfotos.

Nach dem Brautpaarshooting sind wir ins Standesamt nach Bad Kohlgrub gefahren, wo sich die zwei in einer emotionalen Trauung das Ja-Wort gaben. Wie schön, dass sie endlich verheiratet waren und alle ihre lieben Gäste haben sich genauso mit ihnen gefreut. Wir haben dann noch unter Dach ein paar Familienfotos gemacht und im Anschluss ging es dann nach Murnau in den Zum Murnauer zum Essen und zu einer kleinen familiären Feier. 

Auch wenn irgendwie alles anders kam als die beiden ursprünglich geplant hatten, war der Tag denke ich, trotzdem perfekt und unvergesslich. 

Jetzt heißt es aber leider immer noch Daumen drücken für die zwei. Denn 2021 wollen sie noch im größeren Rahmen kirchlich Heiraten. Ich hoffe so sehr, dass es dieses Mal klappt und sie nicht schon wieder verschieben oder bis zuletzt bangen müssen… Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt und ich freue mich schon, wenn ich die beiden und ihre Liebsten bald wieder sehen darf.

Und meine Lieblings-Trauung auf dem Hörnle darf ich sicher auch bald wieder mal begleiten… Vielleicht schon mit euch? Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich mich bei eurer Hörnle-Hochzeit dabei haben möchtet.

Goldener Strich

IMPRESSIONEN

WEITERE HOCHZEITSREPORTAGEN

Zwei Männer heiraten - Schwule Hochzeit - Ehe für alle

Ehe für alle

Kurz vor Weihnachten ist ein lang ersehnter Traum von mir in Erfüllung gegangen. Ich durfte meine erste gleichgeschlechtliche Hochzeit fotografieren. Und das Schönste: Außer mir war sonst niemand dabei…

Hochzeitsfotos am Weiher in der Nähe Bernried am Starnberger See

Hochzeit im Garten

Trotz Corona haben die beiden einfach in kleinen Rahmen geheiratet und danach wunderschön und im kleinen Rahmen in ihrem Garten in Bernried am Starnberger See gefeiert.

Eheringe in den Händen des Hochzeitspaares mit Blume dekoriert

Heiraten während Corona

Wer hätte gedacht, dass uns eine Pandemie mal so trifft. Gerade während dieser andauernden Corona sind sich viele Brautpaare unsicher, was sie dürfen und was nicht erlaubt ist…

KONTAKT

Gold Strich
Einmalige Hochzeitsfotos im Wald in der Nähe vom Ammersee

Ich freue mich auf euch.